Produkt InfraGrün

                     Produkt InfraGrün      

Bestandsdatenverwaltung zu den Fachobjekten:

  • Anlagen (Grünanlagen, Spielplatzanlagen, Biotopanlagen, Friedhöfe), Baumstandorte, Inventarstandorte, Grünflächen, Biotopflächen + Pflanzen/Tiere, Friedhofabteilungen/Grabfelder/Gräber

            

  • Die Elemente der Fachobjekte mit deren Attributen erfassen, die Elemente Anlagen zuordnen, die Elemente mit Grafik ergänzen (Neuerfassung und Fortführung)
  • Grafik von anderen GIS- oder CAD-Systemen direkt in die Elemente der Fachobjekte übernehmen
  • Leistungskataloge u.a. mit den Leistungskategorien definieren und an den Elementen eintragen (Definition der detaillierten Pflegeleistungen)

 

Leistungskataloge:

  • Leistungskataloge für Pflege- und Begehungsfachobjekte mit Leistungskategorien definieren
  • Leistungskategorien an den Elementen eintragen (Definition der detaillierten Pflegeleistungen)

 

Pflegebestände:

  • Berechnen der Mengen und Kosten (Aufwände) je Leistungsposition für die planmäßige Jahrespflege inklusiv Summenbildung nach Gliederungsebenen

Begehungsdatenverwaltung:

  • Begehungsdaten zu Baum- und Inventarstandorten, zu Gräbern und Biotopen  (Kontrolle mit Schäden, Reparaturen mit Maßnahmen, Elementeentwicklung) als “Letzte Begehung” erfassen und bearbeiten
  • Historische Begehungen einsehen und letzte Begehung bearbeiten

 

Mobile Datenerfassungen ex- und importieren und verwalten:

  • Export für mobile Begehungen zu Baum-/ Inventar-Standorten, Gräbern und Biotopen inklusiv der Exportprotokolle >> Begehungsdaten vor Ort erfassen inklusiv neuer Elemente und ggf. mit Geometrie
  • Export für mobile Datenerfassungen zu allen Fachobjekten inklusiv der Ex- und Importprotokolle >> Fachobjekt-Elemente vor Ort aufnehmen (Attribute und ggf. Geometrie)
  • Import mobiler Datenerfassungen (Begehungen, Fachobjekterfassungen) inklusiv der Importprotokolle
  • Verwaltung der mobilen Exporte

Betriebsdatenerfassung:

  • Leistungen des Personals aus der Unterhaltung und Begehung erfassen:     Eingabe von Personen-, Maschinen-, Fahrzeugstunden, Material, Fremdleistungen und Rüstzeiten (freie Dateneingabe, kontrollierte Dateneingabe mittels Regeln und Bestandsabgleich)
  • Steuerung der Verrechnung mittels Einstelltabellen
  • Aufbereitung der Betriebsdaten für Schnittstellen zu ERP-Programmen

 

Standortarchiv:

  • Gefällte Bäume und abgebaute Inventare können im Zusammenhang mit einem Wiedernutzen des Standortes inklusiv der Historie der Begehungen in das Archiv gestellt werden

 

Abfragen, GIS-Analysen, Statistik, Berichte, MS-Office-Anbindung:

  • Auskunft und Analyse mittels freier SQL-Abfragen, freier Statistiken und Diagrammdarstellungen und umfassender GIS-Karten und GIS-Analysen sowie Berichten, Formularen und Plotausgaben
  • MS-Office-Integration (EXCEL) -> Dokumentenausgabe auf Basis von individuellen Vorlagen
  • GIS-Analysen wie Flächenverschneiden, Nachbarschaften, Pufferzonen

 

Winterdienst:

  • Festlegen der Winterdienstflächen und Zuordnung zu Winterdienstarten und Winterdienstrouten

 

Kosten-Leistungsrechnung:

  • Auswertung der Betriebsdaten mittels Nachkalkulation, Kennziffernermittlung, Vorkalkulation

 

Variantenverwaltung:

  • Variantenverwaltung für alle Elemente Grün (Planungsvarianten, Bestand)

 

Zugriff auf Fremddaten:

  • GIS-Karte: Direkter Zugriff zu anderen CAD- und GeoDatenquellen wie AutoCAD, Intergraph MGE, ArcInfo, ArcView, MapInfo, ALK/EDBS, Oracle SC sowie zu ODBC-Datenquellen
  • Schnittstellen zu Fremdsystemen (SAP, mps-ARES, ...)

 

Administration:

  • Anpassen des Datenmodells (aktivieren/deaktivieren von Attributen, benutzereigene Attribute)
  • Auswahltabellen neu befüllen oder deren Inhalte anpassen
  • Formulare und Profile für Benutzer entwerfen
  • Benutzerverwaltung für interne und mobile Benutzer (Benutzer anlegen, Fachfunktionsrechte und Fachobjektrechte vergeben)
  • Wartung der Datenprotokolle und des Systemprotokolls
  • Datenkontrolle (Prüfen der Elemente auf Regeleinhaltung und Vollständigkeit)
  • Update- und Lizenzverwaltung

 

Technische Basis der PC-Anwendung:

Server: Datenbank Oracle oder ACCESS

Clients: Windows 7 / 8.1 / 10, ggf. GIS

Datenblätter:   InfraGrün-Baum; InfraGrün-Grünflächen; InfraGrün-Spielplatz; InfraGrün-Friedhof; InfraGrün-Biotop; InfraGrün-Betriebsdatenerfassung; Weitere

Erscheinung: Fachschale InfraGrün als alphanumerische Lösung und als GIS-integrierte Lösung (am Beispiel von Baumstandorten)

Bearbeiten der Sachdaten zu Baumstandorten

Bearbeiten von Baumstandortdaten im GIS

[Home] [Grün] [InfraGrün] [InfraGrünMobil]

Erfassen eines neuen Reparaturganges mit Maßnahmen

Bearbeiten von Inventarstandortdaten im GIS

GLOBUS-Informationssysteme GmbH, Monreposstraße 55, 71634 Ludwigsburg

Tel.: (07141) 6439405, email: info@globus-informationssysteme.de

2018 - Alle Rechte an dieser Präsentation liegen bei der Firma GLOBUS-Informationssysteme GmbH

Schlagworte zur Präsentation:

baumkataster, gruenflaechenkataster, grünflächenkataster, baum, gruenflaeche, grünfläche, inventar, spielplatz, gruen, grün, grünmanagement, gruenmanagement, infragrün, infragruen, mobile datenerfassung, mobile begehung, mobil, biotop, friedhof, spielplatz, spielplatzkataster, spielgeräte, spielgeraete, spielflaechen, spielflächen, betriebsdaten, mobil, pflegeplan, reparaturplan, schäden, schaeden, massnahmen, maßnahmen, auftrag, angebot, abruf, vergabe

straße, strasse, straßenabschnitt, strassenabschnitt, straßeninventar, strasseninventar

flächennutzungsplan, flaechennutzungsplan, landschaftsplan

gis, sachdaten, datenbank, oracle, fachschale, infrasystem, Pentop, Tablett, Tablett-PC